Exkurs

Browser             

Ein Browser ist ein Programm, welches den HTML-Code der Websites am Monitor visualisiert (vgl. Siegel, 1998; S. 5-6).
Die am verbreitesten Browser sind InternetExplorer, Netscape,
Opera und Mozilla.


Literatur

Siegel, D. (1998). Web Site Design – Killer Web Sites der 3. Generation. München: Markt+Technik



        zurück zum Artikel



Dirk Steinborn © 2002
 www.design-usability.de